Geisteswissenschaften – und was dann?

Chancen kreativer Karrierewege, Gründung und Selbstständigkeit für Promovierende und M.A.

Zeitraum: 23.07.2015 14:00 - 17:30 Uhr

Promotion oder M.A. - und was dann? Das ist die Frage, welche insbesondere Geisteswissenschaftler umtreibt. Der K1-Gründerservice und der DR.FSU möchten über Karrierewege abseits der wissenschaftlichen Laufbahn informieren und Möglichkeiten in Selbständigkeit und alternativen Berufsfeldern aufzeigen.

Dazu informiert Andreas Pallenberg vom Wissenschaftsladen Bonn über Karrierewege von promovierten Geisteswissenschaftlern abseits der Wissenschaft. Dr. Torsten Schwarz vom K1-Gründerservice zeigt Möglichkeiten in der Selbstständigkeit und Unternehmensgründung auf. Zudem bieten drei Erfahrungsberichte direkt Einblicke in die Möglichkeiten alternativer Karrierewege. Dabei besteht die Gelegenheit mit den Referierenden ins Gespräch zu kommen und aktiv mit zu diskutieren.

 

Datum: Donnerstag 23. Juli 2015

Zeit: 14:00 - 17:30

Ort: Rosensäle, Kleiner Sitzungssaal, Fürstengraben 27, Jena

 

Programm

 

14:00-14:15     Begrüßung und Einführung

14:15-15:00    Andreas Pallenberg: Karrierewege von promovierten Geisteswissenschaftlern abseits der Wissenschaft

15:00-15:45    Dr. Torsten Schwarz: Selbstständigkeit als Option für Geisteswissenschaftler

15:45-16:00    Kaffeepause

16:00-16:20    Erfahrungsbericht von Evelyn Lorenz, IBM Erfurt

16:20-16:40    Erfahrungsbericht von Markus Voss, selbstständig, Finanzielle Lebensberatung

16:40-17:00    Erfahrungsbericht Dr. Gernot Pehnelt, selbstständig, Forschungs- und Beratungsinstitut GlobEcon

Ab 17:00        Abschlussdiskussion und get-together


Die Veranstaltung ist kostenlos.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um eine Anmeldung wird gebeten:

http://www.sft.uni-jena.de/K1+_+DER+GR%C3%9CNDERSERVICE/Veranstaltungen/Geisteswissenschaften+und+was+dann.html